Existenzgründungs-Handbuch

Fachliche Anforderungen

Information

Zur erfolgreichen Existenzgründung sind fundierte Fachkenntnisse in folgenden Bereichen erforderlich:

  1. 1.

    Fachliche Anforderungen der jeweiligen Branche

  2. 2.

    Kenntnisse der Betriebswirtschaft (Marketingkonzept, Rechnungswesen)

    Auch wenn sich später der Steuerberater der Buchhaltung, den betriebswirtschaftlichen Auswertungen und der steuerlichen Abwicklung annimmt, sollte der Existenzgründer auf diesen Gebieten zumindest über solide Grundkenntnisse verfügen. Schon vor Aufnahme der Tätigkeit sind Entscheidungen zu treffen, die mit einem Steuerberater besprochen werden sollten.

  3. 3.

    Juristische Kenntnisse insbesondere in den Bereichen Vertragsrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, öffentliches Recht, Steuerrecht.

    Auch wenn man sich der Hilfe von Rechtsanwälten und anderen Fachleuten bedienen sollte - und im Zweifelsfall auch muss - gehört zur Kaufmannstätigkeit das Verständnis der Rechtsgrundlagen, soweit diese in der Tagesarbeit berührt werden.

  4. 4.

    Kenntnisse der Durchführung einer Existenzgründung (Wahl der Rechtsform, Versicherungen, vorbereitende Arbeiten usw.)

Zurück

Rückruf-Anfrage

Ich habe eine Frage an Sie. Rufen Sie mich bitte unter folgender Nummer zurück: