Steuer-News

Neue GWG-Grenze ab 2018

Die steuerliche Behandlung von sogenannten Trivialprogrammen hinsichtlich ihrer Abschreibung war lange umstritten - bis man sich schließlich auf eine Vereinfachungsregel geeinigt hatte und auch für Trivialprogramme die GWG-Regeln galten. Trivialprogramme sind übrigens Computerprogramme, die eher günstig sind und von jedermann frei am Markt erworben werden können - oder umgekehrt: Diese Programme werden nicht extra für den Käufer entwickelt und hergestellt.

Die Bundesregierung hat angekündigt, dass bei der nächsten Überarbeitung der Einkommensteuer-Richtlinien geregelt werden soll, dass künftig die Grenze von 800 Euro auch auf Computersoftware anwendbar sein soll (BT-Drucksache 18/12750 vom 16.6.2017).

Zurück

Rückruf-Anfrage

Ich habe eine Frage an Sie. Rufen Sie mich bitte unter folgender Nummer zurück: